Die Fachschaftsinitiative der Indologie gehört zur Fachschaft der Philosophischen Fakultät I. Sie stellt das Bindeglied zwischen den Studierenden und dem Lehrstuhl dar. In enger Zusammenarbeit versuchen wir die Interessen beider Seiten zu verbinden.

Unsere Hauptaufgabe ist die Betreuung der Studierenden. Bei Fragen und Problemen im Studium könnt ihr euch gerne jederzeit an uns wenden. Wir sind stets bemüht euch schnellstmöglich eine Antwort zu geben. Auch können wir euch je nach Situation einen entsprechenden Ansprechpartner nennen. Erste Informationen und nützliche Links haben wir auf unserer Homepage zusammengestellt. Stöbert doch einfach mal ein bisschen!

Des Weiteren beteiligen wir uns an diversen Lehrstuhlprojekten. Unsere Mitglieder helfen z.B. bei der Organisation, der kreativen Ausgestaltung von Veranstaltungen oder bei der Betreuung von Gastdozenten. Auch ein leckeres Catering bereiten wir gerne vor.

Wir bemühen uns zudem sehr, bereits bestehende Kontakte zu in Würzburg lebenden Indern zu pflegen oder neue herzustellen. Wir hoffen euch so einen lebendigen Austausch zwischen deutschen und indischen Studenten ermöglichen zu können.

Die Mitglieder der Fachschaftsinitiative finden sich aus unterschiedlichen Studienjahrgängen zusammen. Dies bietet den Vorteil, dass wir auf die unterschiedlichen studentischen Belange gezielt eingehen und Dinge aus verschiedenen Perspektiven betrachten können. Besonders freuen wir uns natürlich immer über neue Mitglieder. Bei Interesse könnt ihr euch gerne per E-Mail oder direkt an uns wenden.

Unsere Aktivitäten

Die Filmabende:


An unseren Filmabenden zeigen wir ein breites Spektrum an hindisprachigen Filmen, mit englischen/deutschen Untertiteln. Unsere Sammlung reicht von nachdenklich, kontrovers diskutierten Filmen bis zum unverwechselbaren Bollywood-Spektakel. Neben den Filmen auf großer Leinwand bieten wir außerdem den typisch, indischen Tee "Chai" an und kleine Knabbereien. Wir freuen uns wenn ihr bei uns vorbeischaut. Aktuelle Termine und Infos zu den Filmen werden über die Fachschaft bekannt gegeben und finden sich ebenfalls auf unserer Homepage.

Divali:


Das indische Lichterfest Divali findet jährlich im Lehrstuhl der Indologie statt. Hier bringt sich die Fachschaft zur Unterstützung der Deutsch-Indischen Gesellschaft (DIG) als Veranstalter ein. Das Fest wird traditionell im Oktober gefeiert. Die Institutsräume zeigen sich an diesem Abend landesüblich dekoriert und mit viel Kerzenschein in einem ganz besonderem Glanz. Neben einer Puja zum Beginn des Festes oder Programmelementen wie Gesangs- und Tanzeinlagen bleibt genügend Zeit für Gespräche. Für das indische Lichterfest steuern sowohl die DIG, die Studierenden und auch die Gäste Beiträge zum großen, indischen Buffett bei. Divali findet in jedem Jahr bei den Besuchern großen Anklang und wir hoffen auch euch im nächsten Jahr begrüßen zu können. Einen kleinen Vorgeschmack mit Bildern der letzten Jahre, sowie eine Vorankündigung findet ihr auf der Homepage.

Das Sommerfest:


Bereits seit einigen Jahren veranstaltet die Fachschaftsinitiative ein großes Sommerfest. Unter bunten Girlanden, mit verschiedenen Grillstationen, speziell auch für Vegetarier und Veganer, feiern wir an einem schönen Platz am Main. Ein bunter Mix an indischer und internationaler Musik unterstützt die lockere Atmosphäre. Neben Gesprächen gibt es auch immer wieder kleine Aktivitäten wie das mittlerweile obligatorische Balancieren über eine Slackline, bei dem jeder sein Glück versuchen kann. Auch sorgen wir für Federball, Volleyball oder Indiaca. Zu später Stunde erleuchten Fackeln den Platz und auch ein Lagerfeuer war in den letzten Jahren Teil des Programms. Über genaue Termine könnt ihr euch auf unserer Homepage informieren und auch hier findet ihr wieder Bilder der vergangenen Jahre.

Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt und die Weihnachtsfeier:

Zur kalten Jahreszeit bietet die Fachschaft der Indologie gleich zwei Veranstaltungen an. Zu ihnen gehört ein Besuch des gemütlichen Würzburger Weihnachtsmarkts, ebenso wie eine Weihnachtsfeier, mit der wir das Jahr ausklingen lassen möchten. Für das leibliche Wohl sorgen zum Beispiel selbstgebackene Plätzchen und leckerer "Weihnachts-Chai". Zur Abendgestaltung gehören nicht nur zeitgemäße Weihnachtslieder, gesungen oder vom Band, sondern auch eine kleine Wichtelrunde. Ein weiterer, wechselnder Programmpunkt kann als Weihnachtsüberraschung an dieser Stelle nicht verraten werden. Wir würden uns freuen wenn ihr dieses Jahr dabei seid. Die genauen Daten und Bilder findet Ihr wie immer auf unserer Homepage.